naturStein in der Innenarchitekur 

Der Badestein

19. April 2011

BadewanneBadestein

Badestein und Waschtisch

Aus Bedürfnissen entstehen Träume. Einen solchen hat Joachim Klar erfüllt: mit einer Badewanne aus Naturstein, angelehnt an die klassische japanische Sitzbadewanne. Ein Einzelstück selbst gestaltet und geschaffen aus einem Rohblock. Entstanden ist ein zeitloser Badestein, der sich durch Schönheit, Langlebigkeit, Widerstandsfähigkeit, Umweltverträglichkeit und gute Wärmespeicherung auszeichnet.

 

Badestein mit Wasser

 

| Philosophie

Die japanische Form zu baden: heißes Wasser bis über die Schultern. Das schwebende Sitzen gleicht einem Meerwasserbad ...

 

BadesteinWasser läuft ein

 

| Waschtisch

Die ursprüngliche Form: Kantiger Fels und klare Geometrie begegnen fließend weichem Wasser ...

 

Waschtisch

Tags: Atelier   Home   Nach oben

Ein Traumstein

19. April 2011

Ihr Traum aus Naturstein: Ein handverlesener Stein aus einem deutschen, österreichischen oder italienischen Steinbruch kann die Grundlage für Ihren Traumstein bilden. Verschiedene Natursteinfarben stehen zur Auswahl.

Ein Badestein wird individuell sowohl an Ihre Körpergröße als auch an den Baderaum angepasst. Er kann auf Wunsch mit Sitzbänken aus wasserverträglichem Thermo-Holz ausgestattet werden.

Ein Waschtisch aus Naturstein – und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir informieren Sie gerne über individuelle Anfertigungen aus dem Naturstein-Wohnbereich. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie unverbindlich.

Tags: Atelier   Home   Nach oben

Die Entstehung

13. Januar 2011

 

Bild anhalten → Maus über Bild

Das ausgesuchte Material für diesen Badestein entstammt einem Steinbruch bei Salzburg: Untersberger Marmor. Sein Name steht für einen äußerst dichten, wasserundurchlässigen Kalkstein.

Tags: Atelier   Home   Nach oben