7. Oktober – 4. Dezember 2021

Rolf Escher: Café in Venedig

Rolf Escher

Als Zeichner in Italien ***verlängert bis 15. Januar 2022

Zeichnungen, Aquarelle, Radierungen

Im Fokus der Ausstellung stehen die Städte: Venedig, Rom, Palermo.
Neben der Architektur sind es auch die Dinge, die „zum Sprechen“ gebracht werden. Brunnen, Skulpturen, Spiegel, Schuhe.
Ein Totentanz in Venedig sowie Mumien aus der Kapuzinergruft in Palermo kontrastieren mit südlicher Heiterkeit.

Besuche sind zu den regulären Öffnungszeiten und nach Absprache möglich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und auf Ihren Besuch.

Bild oben: Rolf Escher, Café Florian am Markusplatz, Venedig (Ausschnitt) Tuschfeder, Aquarell, 47 x 38 cm
Bild unten links: 
Rolf Escher, Triumphbogen Septimus Severus
Bild unten rechts: Rolf Escher, Café Florian am Markusplatz, Venedig (Ausschnitt oben)

 Rolf Escher: Triumphbogen Septimus Severus Café in Venedig (oberer Bildausschnitt)Café in VenedigSehnsuchtsorte, Blick auf RialtoSehnsuchtsorte, Kiosk bei aqua alta, Venedig